X

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu optimieren.    OK

ENTHAARUNG MIT ZUCKER

Eine insbesondere für Allergiker bewährte Alternative zur Enthaarung mit Heißwachs ist das Sugaring. Wie beim Waxing ist das Sugaring schon bei einer Mindestlänge von 0,5 cm anwendbar. Im Normalfall sollten dafür zwischen der letzten Rasur und dem Sugaring mindestens zwei Wochen liegen.

 

BEHANDLUNGSABLAUF

Die Behandlung bietet gegenüber dem Waxing einige Vorteile: Sugaring mindert deutlich das Risiko eingewachsener und abgebrochener Haare. Die natürliche Zuckerpaste wird auf den zu enthaarenden Körperstellen aufgetragen und in Haarwuchsrichtung abgezogen. Das Risiko, dass einzelne Härchen abbrechen, wird dadurch verringert. Zudem bleibt die Haut länger glatt als nach dem Waxing. Die Haare wachsen langsamer nach und die Behandlung sollte im Durchschnitt alle 4 - 6 Wochen wiederholt werden.

 

FÜR WEN EIGNET SICH SUGARING?

Besteht aus natürlichen Inhaltsstoffen, sodass Sugaring auch für Allergiker und Menschen mit besonders empfindlicher Haut geeignet ist - Zuckerpaste wird lediglich auf etwa 30° erwärmt -Entfernt die Haare aufgrund der feinen Zuckermoleküle besonders gründlich - Haare können bereits ab einer Länge von 0,3 cm mit der Zuckerpaste behandelt werden - Besonders glatte und zarte Haut durch die Peeling-Wirkung der Paste.

Etwa eine Woche nach der Behandlung empfehlen wir ein Peeling, um das Risiko eingewachsener Haare noch mehr zu reduzieren. Nachkommende Haare werden dadurch gerade nachwachsen und abgestorbene Hautschuppen können problemlos entfernt werden.

 

WAS IST VOR UND NACH DEM SUGARING ZU BEACHTEN?

vor der Behandlung:

  • 24 Stunden vor der Behandlung kein Sonnenbad nehmen oder Solarium besuchen
  • vor der Behandlung die Haut nicht peelen
  • am Behandlungstag sollte die Haut nicht eingecremt sein (fettfrei)

nach der Behandlung:

  • bis zu 24 Stunden nach der Behandlung sollten Sie darauf achten, die Sonne zu meiden
  • keine Chemischen bzw. Alkoholische Pflegeprodukte verwenden